Cindy Crawford (48) ist vor allem als absolutes Supermodel bekannt, das auch jenseits der Zwanziger noch einen Hammer-Body vorweisen kann. Doch die Schönheit ist nicht nur Businesswoman durch und durch, sie ist auch Mutter und hat bereits zwei Kinder. Dass man ihrem Körper das nicht unbedingt ansieht, hat einen guten Grund, den die 48-Jährige nun ausplauderte: Cindy ließ sich fast ein Jahr Zeit, um nach der Geburt wieder in Form zu kommen.

Im Gespräch mit Huffington Post Live riet das Model anderen Müttern, sich ebenfalls an dieses Motto zu halten. "Ich sage Neu-Mamas immer, dass man sich zum Abnehmen so viel Zeit lassen sollte, wie es gedauert hat, diese Figur zu bekommen." Cindy weiß selbst bestens, wie sehr sich Frauen unter Druck gesetzt fühlen und sich auch selbst Stress machen, innerhalb kürzester Zeit wieder rank und schlank zu sein, doch das hält das Supermodel für höchst bedenklich. "Von dem Zeitpunkt der Schwangerschaft bis hin zur Geburt hat es neun Monate gedauert, und ich denke, genau diese Zeitspanne sollte man sich selbst auch geben", so Cindy.

Doch mit einem kleinen Baby im Haus ist ein Fitness-Programm gar nicht so einfach. Schließlich ist man ständig müde, und wenn man stillt, braucht der Körper viele Nährstoffe, um bei Kräften zu bleiben. Daher hat auch Cindy Crawford eine erfrischend gelassene Einstellung zum Thema After-Baby-Diät: "Ich finde definitiv, dass das nicht der Fokus einer frischgebackenen Mutter sein sollte!"

Cindy Crawford und Kaia CrawfordCousart/Rayne/JFXimages/WENN.com
Cindy Crawford und Kaia Crawford
Cindy CrawfordAdriana M. Barraza/WENN.com
Cindy Crawford
Cindy CrawfordBULLS / Famepictures
Cindy Crawford


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de