Wegen des Todes ihres Hundes Floyd ist Miley Cyrus (21) momentan vollkommen aufgelöst. Das plötzliche Ableben ihres besten Freundes wird die Sängerin wohl so schnell nicht verkraften. Aufgrund ihrer tiefen Trauer ist Miley sogar während eines Konzertes auf der Bühne zusammengebrochen.

Ihre Mutter Tish Cyrus (46) wollte ihre tief verletzte Tochter nun aufmuntern und schenkte ihr ein entzückendes Hundebaby. Miley hat auf Twitter sofort ein Bild von Moonie, so der Name des Welpen, geteilt und dazu geschrieben: "Meine Mama wusste, dass mein Herz gebrochen ist und heute Morgen bin ich aufgewacht und wurde von Moonie geküsst." Wirklich aufmuntern konnte ihre Mama das trauernde Mädchen aber nicht. Es scheint als sei Miley noch nicht bereit für einen neuen Freund an ihrer Seite, denn nur kurze Zeit später twittert sie: "Keiner kann jemals meinen Floyd ersetzten, aber dieser wertvolle Engel hat schönes Fell, in dem ich mich ausweinen kann." Und direkt darauf startet die Sängerin einen wahren Twitter-Marathon: "Ich habe das Gefühl, ich habe nichts, das ich Baby Moonie geben kann." Und: "Vielleicht bin ich noch nicht bereit... Aber allein zu sein, würde Floyd nicht zu mir zurückbringen. Ich weiß nicht, was ich mit diesem Verlust anfangen soll." Dann schreibt sie: "Ich. Will. Meinen. Freund. Zurück." Und als Erklärung für ihre zahlreichen Tweets schreibt Miley: "Ich versuche lieber über meine Schmerzen zu twittern, anstatt zu schreien und das gesamte Hotel aufzuwecken. Ich will einfach nur schreiiieeen. Ich bin so sauer auf die Welt." Sich den Schmerz von der Seele zu "reden" ist halt doch die beste Medizin.

Trotzdem freut sich Miley aber schon darauf, Moonie ihren anderen, zu Hause gebliebenen Hunden vorzustellen. Der kleine Welpe kann Floyd für Miley mit Sicherheit nicht ersetzen, aber er wird ihr ganz bestimmt helfen, die Trauer um ihren Verlust etwas schneller zu überwinden.

In dieser "Coffee Break"-Ausgabe könnt ihr euch Mileys Familienzuwachs Moonie noch einmal genauer ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Getty Images
Big Sean und Ariana Grande, 2015
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de