Erst Anfang der Woche auf neuseeländischem Boden angekommen sollen sich Prinz William (31) und seine Frau, Herzogin Kate (32), samt Sohnemann Prinz George schon richtig gut eingelebt haben. Nachdem George gestern bereits seinen ersten royalen Termin in einer Krabbelgruppe absolviert hat, gehen nun auch seine Eltern ihren repräsentativen Pflichten nach.

Elegant gekleidet erschien das Paar zur Kranzniederlegung in Blenheim. Am Kriegsdenkmal auf dem Seymour Square gedachten sie den Opfern des Ersten Weltkrieges. Gemeinsam trugen William und Kate den Kranz aus roten Blumen zu den Klängen der Nationalhymne zur Gedenkstätte - für beide ein sichtlich bewegender Moment.

Kate trug einen taubenblauen Mantel von Alexander McQueen mit passendem Gürtel und navyblauen Pumps. Ihre sonst wallende Mähne war in einem schlichten Pferdeschwanz zusammengebunden. Auch Williams Anzug war in dunklem Blau gehalten. Beide verliehen ihrer Anteilnahme mit kleinen Mohnblumen-Ansteckern Ausdruck.

In der "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch noch einmal ansehen, wie Kate auch bei ihrer Ankunft in Neuseeland wieder gegen die Styling-Regeln der Queen (87) rebellierte.

[Folge nicht gefunden]
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de