In den USA läuft Die Bestimmung mit Shailene Woodley (22) und Theo James (29) in den Hauptrollen bereits ziemlich erfolgreich. Und auch in Deutschland fieberten die Fans auf den Kinostart hin. Bereits in diesem Jahr wird der Cast sich erneut am Set zusammenfinden, um den zweiten Film "Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit" (im Original "Insurgent") zu drehen. Doch damit nicht genug, steht jetzt auch fest, dass Veronica Roths (25) letztes Buch "Allegiant" ebenfalls auf die Leinwand kommen soll - und zwar gesplittet in zwei Teile!

Harry Potter, Breaking Dawn und Hunger Games machten beziehungsweise machen es vor und nun springt auch die "Die Bestimmung"-Reihe auf den Zug auf und präsentiert den letzten Roman in zwei einzelnen Happen. Sicher wird diese Entscheidung wieder umstritten sein - während sich manche Fans über einen weiteren Film freuen werden, werden andere verärgert sein, dass sie ein weiteres Jahr bis zum großen Finale warten müssen.

Eine, die gegen die Teilung von "Allegiant" nichts einzuwenden hat, ist Tris-Darstellerin Shailene Woodley. "Ich habe das auch gerade erfahren", verriet sie während der MTV Movie Awards gegenüber Entertainment Weekly, "ich bin sehr aufgeregt, aber mein erster Gedanke war, um ehrlich zu sein: 'Okay. Alles klar, das ist ein weiteres Jahr, in dem ich kämpfen werde. Ein weiteres Jahr, in dem ich dieser Figur verschrieben bin.' Aber das ist in Ordnung, denn ich fühle mich geehrt, Tris zu spielen und es ist sehr aufregend."

Shailene Woodley bei einem Standing Rock Event 2017Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Shailene Woodley bei einem Standing Rock Event 2017
Shailene WoodleyConcorde Filmverleih
Shailene Woodley
Shailene Woodley bei den Emmy AwardsFrazer Harrison / Getty
Shailene Woodley bei den Emmy Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de