Obwohl Ed Sheeran (23) das Image des wahnsinnig sympathischen und netten Singer-Songwriters innehat, wird er auf seinem neuen Album "x", das in diesem Sommer erscheinen wird, auch einen Song präsentieren, der bereits Monate vor Veröffentlichung die Gemüter der Fans bewegt. In "Don't" geht es nämlich um den Seitensprung einer Ex-Freundin, für viele handelt es sich dabei eindeutig um Ellie Goulding (27). Der Song bleibt aber trotz etwas schärferer Wortwahl zumindest ganz typisch für den Musiker im beschwingten Rock/Pop-Genre auffindbar, was sich in Zukunft aber auch ändern könnte. Denn, man glaubt es kaum, auch Ed möchte jetzt mit einem waschechten Rapper ins Studio gehen, und zwar mit keinem Geringeren als Rick Ross (38).

Bereits im Track "You Need Me, I Don't Need You" aus seinem Debütalbum hat Ed zumindest angedeutet, dass da durchaus eine gewisse Affinität zum Sprechgesang bei ihm besteht. Wie TMZ nun herausgefunden hat, möchte der rothaarige Liedermacher diese Vorliebe nun endlich einmal in ein ernsthaftes Projekt investieren. Auf die Frage des Reporters, ob es für ihn und Rick denn irgendwann einmal ins Studio gehen würde, gab er die eindeutige Antwort "Ja!" Schon des Öfteren hatte man den Briten zusammen mit dem Rapper auf Partys oder sonstigen Veranstaltungen gesehen, dass diese ungleiche Freundschaft aber tatsächlich in einem gemeinsamen Track münden könnte, dachte niemand.

Da darf man also gespannt sein, wie die Kollaboration zwischen dem Gitarre spielenden Ed und seinem rappenden Kumpel Rick klingen wird. Ob ihr echte Ed Sheeran-Experten seid, könnt ihr im folgenden Quiz austesten:

Elton John im Oktober 2018 in New York
Getty Images
Elton John im Oktober 2018 in New York
R. Kelly im März, 2019
Getty Images
R. Kelly im März, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de