Meryl Streep (64) ist aus Hollywood einfach nicht mehr wegzudenken, denn seit Jahrzehnten gehört sie zur absoluten A-Liga der Schauspieler und ist Vorbild für zahlreiche Nachwuchstalente. Doch auch die Grande Dame des Business hatte keinen leichten Start in die Karriere, denn Meryl hatte starke Selbstzweifel, bevor sie in den Film-Olymp aufstieg. Sie befürchtete, sie sei zu hässlich für Hollywood!

Dass es in der Branche für jeden einen Platz geben kann, war Meryl nämlich nicht immer bewusst und gerade in jungen Jahren war sie sich in Bezug auf ihr Äußeres ziemlich unsicher. "Ich dachte, ich wäre zu hässlich, um Schauspielerin zu werden. Brillen waren damals überhaupt nicht angesagt", wird die Aktrice von der US Weekly zitiert. Inzwischen hat sie den gängigen Schönheitsidealen aber ohnehin abgeschworen, und rät auch anderen Frauen dazu, sich in Sachen Aussehen auf keinen Fall unter Druck setzen zu lassen. "Ich würde sagen, dass sich die jungen Frauen nicht immer so viele Gedanken über ihr Gewicht machen sollten. Sie verbringen so viel Zeit damit, darüber nachzudenken, dabei gibt es doch viel schönere Dinge", erklärte Meryl Streep.

Die Einzigartigkeit der Menschen sei ohnehin das, was sie stark macht und von anderen unterscheidet: "Ich habe immer meine Nase gehasst. Jetzt nicht mehr - und das ist okay!"

Wie gut ihr die selbstbewusste Meryl Streep kennt, könnt ihr noch in unserem Quiz auf die Probe stellen.

Meryl StreepFayesVision/WENN.com
Meryl Streep
Meryl Streep, US-amerikanische SchauspielerinActionPress/ STARTRAKS PHOTO INC.
Meryl Streep, US-amerikanische Schauspielerin
Meryl StreepApega/WENN.com
Meryl Streep


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de