Derzeit befinden sich die Backstreet Boys auf großer Europatour und versetzen ihre Fans in Ekstase. Für das ehemalige 'N Sync-Mitglied Joey Fatone (37) ist auch der Grund für die Konzertreihe klar: das Geld.

"Ich glaube, dass sie das Geld brauchen! Das ist kein Angriff auf die Jungs, aber wenn man es genau betrachtet, fragt man sich schon, warum sie wieder touren", stellte Joey im Interview mit HuffPost Live klar. Vorangegangen war die Frage der Moderatorin, ob die Backstreet Boys 'N Sync mit ihrer Tour übertrumpft haben. Natürlich ließen die Backstreet Boys das nicht auf sich sitzen und eine Antwort von Nick Carter (34) folgte prompt.

"Ich bin wirklich enttäuscht. Ich habe Joey wirklich gemocht", schrieb Nick auf Twitter. Anschließend ging die Verteidigung in die zweite Runde: "Ich bin stolz darauf, wer wir sind und liebe, wofür wir stehen. Es geht wirklich darum, die Fans nicht fallen zu lassen." Offenbar ist Joey mit seiner Äußerung deutlich zu weit gegangen.

Wie gut kennt ihr euch mit Joeys ehemaliger Boyband 'N Sync aus? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Nick Carter, bekannt durch die Backstreet BoysWENN
Nick Carter, bekannt durch die Backstreet Boys
Die Backstreet Boys auf ihrer Tour 2014 in DublinWENN
Die Backstreet Boys auf ihrer Tour 2014 in Dublin
Andres Otero/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de