Die Premiere von Daniel Hartwich (35) als Moderator bei DSDS wurde am Samstagabend zum vollen Erfolg. Die Quote der Sendung schoss in die Höhe und alle waren begeistert von der witzig-spritzigen Art des Showmasters. Viele wünschen sich Daniel nun sogar dauerhaft als DSDS-Moderator und möchten die erkrankte Nazan Eckes (37) gar nicht zurück auf der Bühne sehen. Könnte es also tatsächlich sein, dass die hübsche Nazan nun um ihren Job fürchten muss?

Promiflash fragte bei RTL nach, ob es nach dem Erfolg zu einem Moderatorenwechsel kommen könnte. Die eindeutige Antwort: Nein! "Daniel Hartwich ist für Nazan Eckes, die kurzfristig erkrankt ist, eingesprungen – wir hoffen, dass es ihr diese Woche besser geht und sie das Finale moderieren kann. Es ist nicht geplant, dass Daniel Hartwich DSDS dauerhaft moderiert", stellt RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer klar.

Gänzlich auszuschließen ist jedoch nicht, dass Daniel auch in der Finalshow am kommenden Samstag auf der Bühne steht. Falls Nazan auch weiterhin mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, könnten sich die DSDS-Fans auf eine weitere Runde Daniel Hartwich freuen.

Alle Infos zu “Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de