Lisa Snowdon (42) ist in ihrer Heimat Großbritannien ein bekanntes TV-Gesicht, das Model hat bereits mehrere Shows moderiert, unter anderem die britische Version von Germany's next Topmodel. Auch im deutschen Fernsehen ist sie ab dem 26. Mai auf dem neuen Sender TLC mit einer eigenen Sendung zu sehen, der Titel: "Mein Mann zieht mich an". Darin werden Frauen von ihren Männern für rund 6.000 Euro neu eingekleidet. Damit nicht alles vollends dem - manchmal - fragwürdigen Geschmack der Männer überlassen wird, steht Lisa den Kandidaten mit Rat und Tat zur Seite. Ihren Ex-Freund George Clooney (52) hingegen darf nun eine andere beraten, und zwar seine Verlobte Amal Alamuddin (36). Macht Lisa das nicht eifersüchtig?

Immerhin waren die beiden rund fünf Jahre lang in einer turbulenten On/Off-Beziehung, welche seit dem Jahr 2000 in sämtlichen Medien dies- und jenseits des Atlantiks diskutiert wurde. Beim Interview mit Promiflash war aber weder von Eifersucht noch Neid die geringste Spur - im Gegenteil: Dass Lisa selbstverständlich auch schon von Georges Verlobung gehört hatte, war klar. Aber hat sie damit gerechnet? "Ja, er war ja bereits einmal verheiratet. Ich wusste, dass das für ihn auch durchaus in Frage kommt. Die beiden scheinen wirklich sehr glücklich miteinander zu sein. Ich wünsche ihnen alles Gute."

Wer die Frau ist, die dem "Ewigen Junggesellen" endlich die Frage aller Fragen entlocken konnte, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Splash News
George ClooneyWENN
George Clooney
Lisa SnowdonWENN
Lisa Snowdon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de