Die letzten Bikini-Schnappschüsse von Tara Reid (38) sind besorgniserregend. Ihr kinderähnlicher Körper wirkt ausgemergelt und extrem dürr. Ein Resultat ihrer Alkohol-Sucht, mit der sie seit vielen Jahren kämpft. Warum das die Ursache für ihr Untergewicht sein kann, erklärt jetzt die Expertin gegenüber Promiflash.

"Schwerstalkoholkranke ernähren sich eigentlich durch den Alkohol, der dann allerdings verstoffwechselt wird und die Folge ist davon zum Beispiel Durchfälle", weiß Ernährungsexpertin Angela Dillmann. Der Alkohol sorge dafür, dass man keinen Appetit mehr habe und der Körper Nahrung verweigere. Im Bikini am Strand wirkt Tara neben ihrer normalgewichtigen Freundin extrem schmal und auffallend dünn. Aufgrund der neuesten Fotos scheint der Fall eindeutig zu sein: "Gerade, wenn ich mir dieses Bild betrachte, kann man schon davon ausgehen, dass es sich hierbei um Magersucht handelt." Magersucht und Alkoholismus - zwei Krankheiten, die in Kombination besonders fatal scheinen und lebensbedrohlich sein können.

Weitere Infos zu dem Thema und die erschreckenden Bilder von Tara seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Tara Reid in Los Angeles
Getty Images
Tara Reid in Los Angeles
Tara Reid im Januar 2019
Getty Images
Tara Reid im Januar 2019
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019
Getty Images
Tara Reid bei der Global Green Pre-Oscar Gala 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de