Vor wenigen Tagen erst gestand Chris Martin (37), dass seine Ehe mit Gwyneth Paltrow (41) vor allem an seiner Unfähigkeit gescheitert sei, sich auf die Liebe einzulassen. Nun verdichten sich aber die Anzeichen, dass er die Liebe tatsächlich einfach nur woanders gefunden hat, und zwar bei Alexa Chung (30).

Schon länger wurde gemutmaßt, dass das Topmodel und der Sänger bereits vor der Trennung von Gwyneth und Chris eine Affäre hatten. Womöglich geschah dies sogar mit dem Einverständnis der Schauspielerin, denn wie unlängst bekannt wurde, führten die beiden eine offene Ehe. Blöd nur, wenn sich dann doch Gefühle entwickeln. Zwar wurden solcherlei Gerüchte von Chris' Pressesprecher klar dementiert, doch wie laineygossip.com berichtet, wurden der Musiker und die schöne Alexa am letzten Dienstag in New York bei einem Date gesichtet. "Leute es tut mir leid, aber ich hatte gerade ein paar Drinks direkt neben Chris Martin und Alexa Chung, die sich gerade daten und über die Narwhals gesprochen haben. Das ist alles", heißt es in einer Twitter-Nachricht einer Unbekannten.

Klar, Tweets sind nicht unbedingt die verlässlichste Quelle, aber ein Treffen von Alexa und Chris scheint nicht ganz abwegig. Immerhin trat er den Samstag zuvor in der New Yorker Studios von "Saturday Night Live" auf und sie besuchte montags den Met Ball in der Stadt. Es gibt also wieder viel zu spekulieren.

Chris Martin und Gwyneth Paltrow galten jahrelang als Bilderbuchehepaar. Testet euer Wissen über die Schauspielerin in unserem Quiz:

WENN
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met GalaGetty Images
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met Gala
Chris Martin beim "Sentebale"-Charitykonzert in LondonTabatha Fireman / Getty Images
Chris Martin beim "Sentebale"-Charitykonzert in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de