Während des Dschungelcamps machte Larissa Marolt (21) um ihren Liebsten eigentlich nicht so viel Wirbel, doch seitdem Whitney Sudler-Smith (45) auch bei den Let's Dance-Shows dabei ist, geben sich die beiden auch öffentlich als Paar. Könnten nun sogar schon bald die Hochzeitsglocken läuten?

Fast jede Woche drückt Whitney ihr nun die Daumen und fiebert mit ihr bei der Tanz-Show mit. Und selbst in der amerikanischen Show von Whitney, "Southern Charm", waren die beiden schon als Paar zu sehen. Es stand jedoch auch schnell fest, dass es Larissa bei Whitneys Mutter, der Society-Lady Patricia Altschul, nicht allzu leicht haben würde. Doch die scheint nun doch überzeugt von Larissa zu sein. In der US-Reality-Show schwärmte Altschul nun von der Österreicherin gegenüber ihrem Sohn: "Ich denke, Larissa ist vielleicht die, die dich endlich einfängt, bevor ich den Löffel abgebe. Ich werde schon mal anfangen, die Hochzeit zu planen. Darauf setze ich. Auf nichts anderes."

Und auch Whitney scheint sich bei Larissa sehr sicher zu sein: "Larissa ist was ganz Besonderes für mich! Ich pendle normalerweise zwischen New York, Los Angeles und Charleston. Aber jetzt bin ich hier in Köln bei ihr. Es gefällt mir sehr gut", erzählte er der Closer. Na, da könnte sich Mama Altschul doch fast mit Papa Marolt für die Planungen zusammentun, der ist nämlich seinerseits ein großer Fan seines Schwiegersohnes in spe.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Dieter Bach, Larissa Marolt und Sebastian Fischer, 2017
Dominik Bindl/Getty Images
Dieter Bach, Larissa Marolt und Sebastian Fischer, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de