And the winner is... Die letzten fünf Male, als diese Worte in einem The Voice-Finale in den USA gefalllen sind, durfte sich entweder Adam Levine (35) oder Blake Shelton (37) über den Sieg seines Teams freuen. Ganze dreimal jubelte der Maroon 5-Frontmann, zweimal hatte der Country-Sänger mit seinem Kandidaten die Nase vorn. Ist ja auch kein Kunststück, denn schließlich sind die beiden die einzigen Juroren, die von Anfang an als Coaches an Bord der TV-Show waren. Jetzt wurde der nächste Gewinner von "The Voice" verkündet, und eigentlich musste ja nur die Frage beantwortet werden, wer dieses Mal triumphiert - Adam oder Blake. Aber Pustekuchen! Die Alteingesessenen wurden tatsächlich entthront!

Gewinner der diesjährigen Staffel von "The Voice" ist nämlich Josh Kaufman, seines Zeichens Mitglied des Teams Usher (35). In einem spannenden Finale verwies er mit seiner Soul-Stimme die Konkurrenten Jake Worthington (Team Blake) und Christina Grimmie (Team Adam) auf die hinteren Plätze. Juror-Frischling Usher hat sich damit also schon in seiner zweiten Staffel auf dem "The Voice"-Stuhl die Krone geschnappt. Gerade wurde ja noch gemunkelt, ob der R'n'B-Star die Show schon wieder verlässt. Doch vielleicht ändert er seine Pläne ja wieder, nachdem er sich nun auf den Thron gesetzt hat?!

Ihr kennt euch aus mit "König" Usher? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen beweisen:

Justin Bieber und Usher in L.A., 2013Jason Kempin / Staff / Getty Images
Justin Bieber und Usher in L.A., 2013
Miley Cyrus bei "The Voice"Alberto E. Rodriguez / Getty
Miley Cyrus bei "The Voice"
Usher und Justin Bieber bei einem KonzertAndrew H. Walker / Staff
Usher und Justin Bieber bei einem Konzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de