Seit dem Bachelor erlebt Angelina Heger (22) ein regelrechtes Gefühls-Auf-und-Ab: Trotz der Zurückweisung von Christian Tews (33) wurde sie zum Liebling der Fans und ist auf den roten Teppichen heiß begehrt. Doch jetzt muss sie auch die Schattenseiten des Ruhms kennenlernen: Nicht nur, dass die Reifen ihres Autos kürzlich zerstochen wurden, jetzt wurde auch noch ihr Ersatzauto demoliert!

Sonst die niedliche Blondine, platzt Angelina Heger jetzt endgültig der Kragen. Grund dafür: Das Auto, das sie sich von ihrem Kumpel Chrissi geliehen hat, nachdem ihre Reifen zerstochen wurden, fiel jetzt ebenfalls Randalen zum Opfer! "Wann hört es endlich auf! Jetzt ist auch noch Chrissis Auto völlig demoliert worden. Es kotzt mich an. Es reicht!!!", lässt Angelina ihrer Wut auf Facebook freien Lauf und postet dazu zwei Fotos, die zeigen, dass die Außenspiegel des Autos mutwillig entfernt wurden. Auch ihre Fans sind erschüttert über diesen Akt roher und sinnloser Gewalt, raten ihr aber auch, ihr Privatleben mehr zu schützen und nicht so viel von sich preiszugeben. Hat sich Angelina tatsächlich zu sehr in die Medienwelt gestürzt und muss jetzt Angst vor erneuten Attacken haben? Mittlerweile hat Angelina die Bilder bei Facebook wieder gelöscht und stellt stattdessen klar: "Ich habe mich dagegen entschieden, den Tätern eine Bühne zum Jubeln zu geben."

Mehr von Angelina seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Angelina Heger im Juli 2016
Getty Images
Angelina Heger im Juli 2016
Sebastian Pannek und Angelina Heger
Getty Images
Sebastian Pannek und Angelina Heger
Sebastian und Angelina Pannek 2019 in Berlin
Getty Images
Sebastian und Angelina Pannek 2019 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de