Zwar durfte Günther Jauch (57) bei seiner Sendung Wer wird Millionär? nicht die deutsche Nationalelf begrüßen, dafür steht am heutigen Abend ein ganz besonderes Special der Show auf dem Programm: Drei ahnungslose Kandidaten werden in den Genuss kommen, auf dem berühmten Quizstuhl Platz zu nehmen, allerdings wurden sie von Bekannten für das Spektakel angemeldet. Die Überraschung ist da also definitiv vorprogrammiert!

So kommt es, dass zum einen der Lehrer Tobias Kunkemöller aus Köln um die Millionen spielen darf. Er wurde von seiner Klasse, der 9c des Hansa-Gymnasiums, angemeldet. Da es nämlich an deren Schule überall an finanziellen Mitteln mangelt, soll "Mister K.", wie ihn seine Schülerinnen und Schüler liebevoll nennen, die Sache klar machen und Geld beschaffen. Auch Tino Graf, Chefkoch eines Inselhotels auf der mecklenburgischen Seenplatte, trifft es an diesem Abend ganz unerwartet: Seine Chefin reichte die Bewerbung zur Show-Teilnahme für den Küchenchef ein, da sie ihm seit 13 Jahren dasselbe Gehalt zukommen lässt, da der Betrieb nicht mehr abwirft. Gegenüber RTL meinte die Dame: "Mein Chefkoch hat eine Gehaltserhöhung verdient. Weil ich ihm nicht mehr zahlen kann, soll er um die Million spielen."

Zu guter Letzt darf Elli Frick aus Baden-Württemberg ihr Glück versuchen: Ihre beiden Töchter sowie ihr Lebensgefährte schicken die Erzieherin ins Rennen, weil sie sich im heimischen Wohnzimmer gerne einmal als absolute "Wer wird Millionär?"-Expertin aufspielt. Ob sie im Studio ebenfalls mit Wissen punkten kann? Das erfährt man heute Abend!

Ihr seid ebenfalls große Fans der Sendung? Wer Spaß am Knobeln hat, der versuche sich an folgendem Quiz:

RTL/ Frank Hempel
RTL / Frank Hempel
RTL/ Frank Hempel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de