Girls-Star Lena Dunham (28) ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und die Dinge gerne mal anders anzugehen als die Mehrheit. Außerdem liebt sie es, sich auf den Social Media Plattformen auszutoben und das eine oder andere Geschehen zu kommentieren. Am Wochenende kam man natürlich um ein Mega-Event nicht herum: die sogleich in Versailles und in Florenz gefeierte Hochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36). Deshalb blieb es nicht aus, dass Lena dies zum Anlass nahm, sich wieder bei Twitter zu melden.

So schrieb sie am Samstag nämlich: "War zu spät zur Hochzeit von Kimye, musste deshalb stundenlang durch die Straßen von Italien irren." Kurze Zeit später fügte sie noch hinzu: "Versuche, zur Party dazu zustoßen, habe aber das Gefühl, dass man sauer auf mich ist, dass ich die Zeremonie verpasst habe. Aber verspätet bei der Zeremonie reinzuplatzen, wäre auch verrückt gewesen." War die Schauspielerin und Drehbuchautorin also tatsächlich von Kim und Kanye zur Heirat eingeladen worden? Doch wer Lena Dunham gut kennt, wird ganz richtig vermutet haben: Natürlich machte die 28-Jährige nur Witze. Angesichts des riesigen Hypes und Trubels um die Kardashian-West-Eheschließung konnte sich Lena diesen Scherz offenbar nicht verkneifen. Und dass es sich tatsächlich um keine ernst gemeinten Bemerkungen handelte, klärte Lena auch schnell auf: "Ist, so zu tun, als wäre man bei Kims & Kanyes Hochzeit mit dabei, der lustigste Scherz im Jahr 2014 bisher oder eher die Hip-Hop-Art von Humor? Das bleibt abzuwarten!"

Mehr über die Luxus-Zeremonie von Kimye seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Instagram/ Giancarlo Giammetti
Lena DunhamWENN
Lena Dunham
Kim Kardashian und Kanye WestTGB / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de