Schon vor Ausstrahlung der neuen Folge von Hell's Kitchen heute Abend wurde spekuliert, wer die Show freiwillig verlassen wird. Denn während Ingrid keine Lust auf die Arbeit im Service-Bereich hat, kann auch der ehemalige Fußball-Profi Thorsten Legat (45) nicht mehr. Doch beide Nachwuchs-Köche werden auch beim nächsten Mal wieder zu sehen sein. Am Ende ist es nämlich Kasia Lenhardt (19), die freiwillig geht...

Der früheren Kandidatin von Germany's next Topmodel wird ebenfalls alles zu viel. Als auch noch ein Streit mit Küchenchef Miguel eskaliert, will die 18-Jährige nicht mehr. Für sie ist klar, dass sie nun freiwillig aussteigen möchte. "I’m going home! Dieser Mist hängt mir wirklich aus dem Hals raus. Ich habe das für mich entschieden, und ich werde mich nicht überzeugen lassen. Ich habe keine Nerven mehr dazu", erzählt Kasia vor der Kamera.

Ihre Entscheidung muss sie auch Frank Rosin (47) mitteilen: "Ich habe mich entschlossen, Hell's Kitchen zu verlassen. Ich hab' das Gefühl, ich kann das nicht, es macht mir keinen Spaß. Mir gefällt der Ton absolut nicht." Doch auch der Chef kann das Model nicht von ihrer Entscheidung abbringen. Er stellt nach dem Gespräch mit ihr resigniert fest: "Kasia geht den Weg des geringsten Widerstandes. Sie hat eine Frustrationsgrenze wie ein Eichhörnchen. In der Küche kann ich solche Leute nicht gebrauchen." Und so verlässt Kasia Lenhardt erleichtert "Hell's Kitchen" und lässt ihre Kollegen damit im Stich. Denn die wiederum müssen nun auch noch ihr Gericht mitkochen.

Kasia LenhardtSat.1
Kasia Lenhardt
Kasia LenhardtSat.1
Kasia Lenhardt
Frank RosinSat.1
Frank Rosin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de