Pamela Anderson (46) überraschte 2013, als sie sich von ihrem Markenzeichen - der langen Beach-Babe-Mähne - verabschiedete und sich stattdessen mit Pixie-Cut präsentierte. Beim Filmfestival Cannes, wo sie auch mit ihrer Vergewaltigungsbeichte für Furore sorgte, erschien sie aber dann wieder mit langen Haaren. Und nun hat sie eindeutig komplett zu ihrem früheren Baywatch-Ich zurückgefunden - sexy Dekolleté inklusive.

Bei den World Music Awards 2014 in Monaco erschien Pamela zwar schick in der Unschuldsfarbe Weiß, sorgte aber mit einem tiefen Ausschnitt, der ihre Rundungen betonte, und ihrer wilden, blonden Wallemähne dafür, dass sich der Betrachter an ihre alten Serien- und Busenwunderzeiten erinnert fühlte. Angesichts des Looks könnte man sich fast vorstellen, die gute Pam bald wieder in dem berühmt-berüchtigten, roten Badeanzug an der Seite von David Hasselhoff (61) zu sehen.

Diese Zeiten sind wohl endgültig vorbei, doch Pamela beweist, dass sie als Power-Blondine immer noch eine gute Figur zeigt. Egal ob lange oder kurze Haare - die 46-Jährige sieht gut aus. Und wer weiß, vielleicht sind die Extensions bald wieder passé und der Pixie-Cut kehrt zurück...

Wie gut kennt ihr euch mit der Power-Blondine aus? Testet euer Wissen im Quiz!

Pamela AndersonWENN
Pamela Anderson
Pamela AndersonJoe Alvarez
Pamela Anderson
Pamela AndersonAKM-GSI / Splash News
Pamela Anderson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de