Alexander Klaws (30) hat's geschafft: Am Freitag steht er im Finale von Let's Dance. In der Sendung offenbarte er wider Erwarten ein enormes Tanz-Talent - kaum vorstellbar, dass nach dem Showende mit dem Tanzen wieder Schluss sein soll. Im Promiflash-Interview hat Alexander verraten, ob er die Tanzschuhe nach der letzten Show wirklich wieder an den Nagel hängen will.

"Auf dem Level wird es schwierig sein weiterzumachen, weil ich in meinem Umfeld niemanden habe, der das auch nur annähernd erfüllt. Das, was wir bei 'Let's Dance' machen, ist ja nicht nur Grundschritt eins, zwei, drei, sondern es ist einfach ein anderes Niveau. Meine Freundin ist zwar tänzerisch auch sehr begabt, aber Standardtanz ist einfach eine komplett andere Welt." Im privaten Umfeld hat Alex daher eher weniger gute Karten, um sein Tanz-Level halten zu können.

Wie gut, dass es da auch noch Isabel Edvardsson (31) gibt: "Wir haben Anfragen für Show-Auftritte und Show-Tänze, aber da haben wir bisher noch keine Zeit gehabt, das durchzugehen. Aber das werden wir auf jeden Fall noch machen. Es ist schon sehr außergewöhnlich, dass ich jetzt Tanz-Anfragen bekommen habe, aber ich denke, es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Mich macht das wahnsinnig stolz."

Alle Fans von dem tanzenden Sänger müssen also auch in Zukunft wohl nicht vollständig auf Alex' sportliche Darbietungen verzichten.

Ob Alex am Freitag aber erstmal "Let's Dance" für sich entscheiden kann? In dieser "Coffee Break"-Folge erfahrt ihr, was die Jury denkt:

[Folge nicht gefunden]
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2014
Andreas Rentz/Getty Images
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2014
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014
Sascha Steinbach/Getty Images
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014
Sylvie Meis bei "Let's Dance"
Andreas Rentz / Getty
Sylvie Meis bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de