Wie hilft man jemandem, der sich nicht helfen lassen will? Das ist die Frage, die den Freunden von Ben Affleck (41) derzeit Sorgenfalten bereitet. Der Schauspieler, der in letzter Zeit vor allem mit seinen Alkoholexzessen und Pöbeleien im Casino für negative Schlagzeilen gesorgt hat, soll in eine massive Spielabhängigkeit geraten sein, will sich dies aber wohl nicht eingestehen. Seine Freunde sind sich aber sicher: Er braucht eine Entziehungskur!

Wie showbizspy.com erfahren hat, soll Ben durch seine Spielsucht total die Kontrolle über sein Leben verloren haben, weshalb ein sofortiger Entzug unabdingbar sei. "Er braucht dringend Hilfe", so eine Quelle. Der Batman-Darsteller, der bereits im Jahr 2001 wegen seiner Alkoholsucht in Behandlung war, sehe die Gefahr aber noch nicht: "Er betont immer wieder, dass er alles unter Kontrolle hat und sagt verrückte Dinge wie, dass es egal sei, wenn er verliert, weil er 70 Millionen Dollar wert sei. Seine Einstellung ist: 'Ich genieße es, zu spielen... Es ist ja nicht so, als verlöre ich mein Haus!'" Dennoch hoffen seine Freunde, dass er bald einsieht, dass viel mehr auf dem Spiel steht. Bens Eheglück mit Jennifer Garner (42) soll wegen seiner Probleme ja auch bereits zu bröckeln beginnen.

Wie gut kennt ihr Ben Affleck? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen über das Sorgenkind auf den Prüfstand stellen:

Ben AffleckWENN
Ben Affleck
Ben Affleck und Jennifer GarnerWENN
Ben Affleck und Jennifer Garner
Ben AffleckWENN
Ben Affleck


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de