Bei GZSZ drehen sich momentan alle Spekulationen um den Serien-Ausstieg von Raúl Richter (27). Denn nachdem ein Insider verkündete, der Schauspieler würde den Cast noch dieses Jahr verlassen, fragen sich die Fans, auf welche Art der Dominik-Darsteller aus der Soap verschwinden wird. Besonders spannend ist dabei, ob Raúl den Serientod sterben wird oder ob er sich die Möglichkeit der Rückkehr offenhält. Doch der aktuelle Handlungsstrang könnte tatsächlich bedeuten, dass die Rolle des Dominik stirbt - denn ein guter Freund könnte dringend ein Spenderherz gebrauchen.

Schließlich hat Tuner (Thomas Drechsel, 27) gerade erst die niederschmetternde Diagnose bekommen, dass Dreiviertel seines Herzens nicht mehr funktionsfähig sind, eine Katastrophe für den jungen Mann. Eine Organspende käme da genau richtig. Wird es also Dominik sein, dessen Herz Tuner letztendlich das Leben retten wird? Denkbar wäre dieses Szenario auf jeden Fall, denn in seinem ersten Statement über den Ausstieg sagte Raúl, dass sich in den nächsten Wochen ein emotionaler und intensiver Handlungsstrang zwischen den Freunden entwickelt. Ein dramatischer Abschluss und ein denkwürdiger Austritt für Raúl wäre es durchaus, wenn seine Rolle bei einem Unfall ums Leben kommen würde oder gar den Freitod wählt, um seinen besten Kumpel vor dem Tod zu bewahren.

Noch ist allerdings nicht klar, wann und wie Raúl Richter die Serie verlassen wird. Pläne für die Zeit nach GZSZ hat er aber trotzdem schon. Wie die aussehen, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010
Andreas Rentz / Getty Images
Sylvie Meis bei "Let's Dance" 2010
Raúl Richter in Berlin
Getty Images
Raúl Richter in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de