Die meisten Spielerfrauen sind schon vor dem Start der WM nach Brasilien geflogen, um ihren berühmten Freunden Beistand zu leisten. Und auch wenn Cathy Fischer (26) und Co. rund 30 Kilometer von ihren Liebsten entfernt wohnen - schließlich müssen sich die Nationalkicker gut auf die WM-Spiele vorbereiten -, können sie ihre Jungs im Stadion immerhin noch lauthals anfeuern. Anders ist das bei Mesut Özil (25). Der Mittelfeldspieler muss bislang ohne seine Mandy (24) auskommen.

Wie es dann mit dem Sexleben der beiden in Brasilien aussieht, könnt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Folge sehen:

Diese ist nämlich gerade beruflich so eingespannt, dass sie ihren Liebsten tatsächlich erst beim dritten Deutschlandspiel am 26. Juni vor Ort unterstützen wird. Nicht nur stehen diverse Modeshootings auf dem Programm, auch arbeitet die ehemalige Monrose-Sängerin an ihrem zweiten Soloalbum. Ist Mesut da nicht total enttäuscht? "Mesut weiß, dass ich einen eigenen Job und leider noch Termine habe. Ihm ist es aber ganz wichtig, dass ich meine eigene Karriere verfolge. Er hat mich ja als 'Businessfrau' kennengelernt", erzählt die 24-Jährige gegenüber Bunte. Außerdem finde Mesut es total spannend, dass seine Freundin Sängerin ist, und begleite sie auch häufig ins Studio, so Mandy weiter.

Na wenigstens kann Mandy dank der vielen Gesangseinlagen im Studio ihren Mesut und seine Kameraden beim dritten Deutschlandspiel gegen die USA dann stimmgewaltig anfeuern.

[Folge nicht gefunden]
Lukas Podolski und Mesut ÖzilFacebook/ Mesut Özil
Lukas Podolski und Mesut Özil
Mandy CapristoFacebook/ Mandy Capristo
Mandy Capristo
Mandy CapristoFacebook/mandycapristoofficial
Mandy Capristo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de