Im Sommer letzten Jahres haben Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (25) ihre Liebe endlich öffentlich gemacht. In Brasilien fiebert die Sängerin gerade mit ihrem Freund den nächsten WM-Spielen entgegen. Doch bis es überhaupt zu einer Beziehung kam, brauchte vor allem Mandy Starthilfe.

Ihre ehemalige Monrose-Kollegin Senna Gammour (34) packte jetzt darüber aus, wie die 24-Jährige und der Fußballer ein Paar wurden. So wie Senna die Sache sieht, hat Mandy nämlich ihr das Liebesglück zu verdanken. "Er wollte sie kennenlernen, aber sie wollte nicht. Sie hat öfters geblockt, weil sie sehr schüchtern ist", verriet Senna gegenüber RTL. Nachdem Mesut ihr dann auch noch von ihrer Freundin vorgeschwärmt hat, nahm sie die Sache in die Hand. "Irgendwann hat er mich getroffen. Er hat mir sehr viel über Mandy erzählt, wie gut und wie toll er sie findet. Ich hab gesagt: 'Weißt du was, ich geb‘ dir einfach ihre Telefonnummer'", so die 34-Jährige.

Die erste SMS von Mesut an seine Mandy scheint wohl überzeugt zu haben. Auch wenn es bei der Dame nicht die Liebe auf den ersten Blick war, scheinen die zwei heute überglücklich miteinander zu sein.

Was wisst ihr über das Pärchen? Testet euer Wissen in unserem Quiz!

Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Odd Andersen/AFP/Getty Images
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Mathis Wienand / Getty
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de