Also eines steht fest: Als Jungfrau ging Jessica Simpson (33) diesmal nicht in die Ehe! Vor ihrer ersten Hochzeit mit Nick Lachey (40) hatte die Schauspielerin immer wieder betont, sich für ihren Zukünftigen aufsparen zu wollen - eine Scheidung und zwei süße Kinder mit ihrem frisch Angetrauten später sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Geschlafen haben Jessica und Eric Johnson (34) nach ihrem großen Fest am Wochenende dennoch fürstlich!

Das Paar nächtigte in einem romantischen Cottage auf dem Gelände der Montecito Ranch, wo die Feierlichkeiten stattfanden. In dem Liebesnest hätten die beiden schon einige Tage beziehungsweise Nächte vor dem Ja-Wort in wilder Ehe gelebt, berichtet Perez Hilton (36) in seinem Blog. Stolze 2000 Dollar pro Nacht hätten sie dafür auf den Tisch gelegt. Dafür durften die zwei aber auch in einem Bett mit großer Geschichte schlummern: In dem Landhaus sollen John F. Kennedy (✝46) und Jackie Onassis 1953 ihre Flitterwochen verbracht haben. Ob es allerdings ein gutes Omen ist, dass auch Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) dort bereits Gäste waren, deren Ehe bekanntlich gerade in die Brüche ging?

Alles über Jessicas Hochzeitsvorbereitungen könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge nachschauen:

[Folge nicht gefunden]
Ashlee und Jessica Simpson
Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson
Eric Johnson und Jessica Simpson in New York City, 2015
Getty Images
Eric Johnson und Jessica Simpson in New York City, 2015
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York
Getty Images
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de