Nach anstrengenden Wochen in Brasilien und dem Gewinn des vierten Sterns für Deutschland haben es sich die Jungs der Nationalmannschaft mehr als verdient, ein paar Wochen einfach nur zu entspannen und bloß das zu tun, wonach ihnen gerade ist. Ein Großteil der Kicker tut dies auf ganz luxuriöse Weise. Mario Götze (22) und seine Ann-Kathrin (24) relaxen beispielsweise auf einer schicken Yacht im Mittelmeer. Lukas Podolski (29) allerdings scheint gar nicht auf allzu viel Tamtam zu stehen. Er urlaubt ganz bodenständig in seinem Heimatland Polen.

Eine dörfliche Kutschfahrt und ein entspanntes Grillen mit der ortsansässigen Familie - für Lukas scheint es nichts Schöneres zu geben. Nebenbei gibt sich der ultimative Spaßvogel der Weltmeister auch noch als Wohltäter. Auch die anderen Fußballer unterstützen nach der WM 2014 unterschiedliche Hilfsaktionen. Lukas hat einem Verein, den er schon seit Längerem hilft, beim Training einen Besuch abgestattet. Von diesem kleinen Abstecher postete er ein Foto auf Facebook und schrieb dazu: "Besuch in der Akademie von Górnik Zabrze S.S.A.. Versuche den Kids als Botschafter zu helfen, wo ich kann. Jungs, dranbleiben und für die Zukunft alles Gute auf dem Weg zum Profi!" Wirklich total sympathisch, wie der 29-Jährige seine freie Zeit verbringt.

Mehr zu Poldi könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Episode anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Lukas Podolski bei seiner Vertragsunterzeichnung bei GalatasarayGetty Images
Lukas Podolski bei seiner Vertragsunterzeichnung bei Galatasaray
Lukas Podolski beim Spiel Galatasaray Istanbul gegen Real MadridDenis Doyle/Getty Images
Lukas Podolski beim Spiel Galatasaray Istanbul gegen Real Madrid
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei der EM 2016 in FrankreichAlexander Hassenstein / Getty Images
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei der EM 2016 in Frankreich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de