Tessa Bergmeier (24), ehemalige GNTM-Teilnehmerin, sorgt erneut für Schlagzeilen! Das Model soll ein Hotelzimmer verwüstet haben und muss sich nun für diese Sache sogar vor Gericht verantworten.

Tessa war im Herbst vergangenen Jahres in einem Hamburger Hotel zu Gast, feierte laut Bild eine wilde Party, bei der nicht nur das Zimmer verwüstet wurde, sondern auch so einiges an Einrichtung zu Bruch ging. Daraufhin reichte das Hotel Klage beim Amtsgericht Hamburg St. Georg ein. "Wir haben die Klageschrift vorliegen: Es geht da um ca. 3000 Euro, die verlangt werden", so Tessas Anwalt Burkhard Benecken auf Anfrage von Promiflash. Die Zeugin reicht als Beweis aber nicht aus, Benecken weiter: "Es wird eine Inaugenscheinnahme des Hotelzimmers angeboten. Da würden wir gegebenenfalls drauf zurückkommen. Vielleicht könnte man uns vorab Lichtbilder über die angeblichen Beschädigungen vorlegen. Wenn dann die entsprechenden Lichtbilder gezeigt werden, werden wir dazu umfassend Stellung nehmen."

Im Falle einer Verurteilung wird Tessa die Verantwortung übernehmen, weiß ihr Anwalt: "Sie sagt, wenn es so ist, dass sie selbst dort Schäden angerichtet hat, wird sie dafür aufkommen. Nach dem bisherigen Stand können wir nicht ausschließen, dass Dritte im Hotelzimmer waren und dort möglicherweise Schäden angerichtet haben." Genaueres wird aber erst am 5. September vor Gericht geklärt werden können.

TessaPrivat
Tessa
Tessa BergmeierOliver S.
Tessa Bergmeier
TessaWENN
Tessa


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de