Schock für alle Fans der In Aller Freundschaft: Gleich drei Darstellerinnen müssen ihren Arztkittel an den Nagel hängen und die Serie verlassen. Wie der MDR gegenüber Promiflash mitteilte, handelt es sich dabei um Jutta Kammann (70), Uta Schorn (67) und Cheryl Shepard (48).

Was Promiflash vor Kurzem am Set von In Aller Freundschaft erlebt hat, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

"Es ist immer eine schwere Entscheidung, liebgewonnene Charaktere zu verabschieden", machte MDR-Spielfilmchefin Jana Brandt den menschlichen Verlust am Set deutlich. Gleichzeitig bedeute jener Abschied aber auch eine Chance für die Serie: "Nur wenn wir die Geschichten weiterhin spannend und dramatisch erzählen, wird 'In Aller Freundschaft' noch viele Jahre bestehen können – das bringt die Notwendigkeit von Veränderungen mit sich."

Demnach werden sie als Oberschwester Ingrid, Chefsekretärin Barbara Grigoleit beziehungsweise Dr. Elena Eichhorn schon bald nicht mehr vor der Kamera stehen. Uta Schorn wird das Set schon am 1. August, Kollegin Jutta Kammann am 5. August das letzte Mal besuchen. Die letzte Folge mit ihren beiden Charakteren wird im Dezember 2014 ausgestrahlt. Cheryl Shepard wird ihren finalen Drehtag hingegen erst im Dezember haben und bis zum Frühjahr des nächsten Jahres in der Serie zu sehen sein.

[Folge nicht gefunden]
Schauspielerin Jutta KammannWENN
Schauspielerin Jutta Kammann
WENN
Cheryl ShepardWENN
Cheryl Shepard


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de