Die zweite Folge von Die Bachelorette in der vergangenen Woche war mit bloß 2,11 Millionen TV-Zusehern ein echter Quotenflop. Kaum einer schaltete mehr ein. Auch die Auftaktfolge konnte mit etwa 2,5 Millionen Zuschauern nicht wirklich punkten, doch war längst nicht so desaströs. Über die Quoten der gestrigen Ausgabe dürfte sich der Sender immerhin ein bisschen freuen: Sie sind nicht weiter gefallen.

[Folge nicht gefunden]

Die Reichweite blieb mit 2,11 Millionen Zuschauern dieselbe wie in der Woche zuvor. Die Zielgruppen-Quote veränderte sich aber dennoch und das nicht im positiven Sinne. Sie fiel, wie Quotenmeter verkündet, von 12,7 Prozent auf einen aktuellen Marktanteil von 12,3 Prozent. Nächste Woche geht es weiter mit der Datingshow. Die Folgen gehen dann nur noch eine Stunde. Spannend wird es, ob Anna (26) und ihr Männerharem dann überzeugen können. Vielleicht kann der romantische Kuss am gestrigen Abend, der nun durch die Medien geht, ja für den einen oder anderen neuen Zuschauer sorgen.

Vielleicht gehört ihr ja zu den wenigen Fans der Kuppelshow um Bachelorette Anna. Dann gibt es in dieser "Coffee Break"-Episode noch einige interessante Hintergrundinformationen für euch:

Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.

Anna Christiana Hofbauer und Tim NieselRTL/Armanda Claro
Anna Christiana Hofbauer und Tim Niesel
Anna Christiana Hofbauer bei den Bachelorette-DreharbeitenRTL/Armanda Claro
Anna Christiana Hofbauer bei den Bachelorette-Dreharbeiten
Anna Christiana HofbauerRTL/Armanda Claro
Anna Christiana Hofbauer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de