Seit Ende Juni ist die Verlobung offiziell in trockenen Tüchern: Schauspielerin Courteney Cox (50) wird Johnny McDaid (38), dem Gitarristen der Band Snow Patrol, in nächster Zeit das Ja-Wort geben. Bevor die Hochzeits-Vorbereitungen jedoch in die heiße Phase gehen, gönnt sich die ehemalige Friends-Schauspielerin noch ein paar besinnliche Tage mit ihrer Tochter Coco (10) und ihrem Verlobten in seiner Heimat Nordirland.

Nicht nur Courteney war von Johnnys beschaulicher Heimatstadt Derry mehr als angetan: Selbst die Einwohner der zweitgrößten Stadt Nordirlands waren ganz entzückt vom Promi-Pärchen, das sich ganz ohne Star-Allüren zeigte. Vor allem ein örtlicher Juwelier freute sich über Courteneys Besuch in seinem Laden so sehr, dass er ihr ganz spontan einen selbst designten Ring schenkte: "Er fand, es wäre ein passendes Souvenir für die beiden", erzählte ein Passant US Weekly. Dieser kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus: "Sie sind das entzückendste Pärchen und so bodenständig. Es hat sie auch nicht gestört, sich mit uns ablichten zu lassen oder zu plaudern."

Auch Töchterchen Coco wurde von den Einheimischen gleich ins Herz geschlossen und mit Souvenirs eingedeckt. Bei so viel nordirischer Freundlichkeit wird Courteney mit Sicherheit schon den nächsten Besuch in Johnnys Heimat planen.

In dieser "Coffee Break"-Folge erfahrt ihr mehr über Courteneys Verlobten Johnny McDaid:

[Folge nicht gefunden]
Johnny McDaid und Courteney Cox
Getty Images
Johnny McDaid und Courteney Cox
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Matt Le Blanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston, David Schwimmer und Lisa Kudrow
Getty Images
Matt Le Blanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston, David Schwimmer und Lisa Kudrow


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de