Beyoncé konnte sich zwar bei den gestrigen MTV Video Music Awards nicht gegen Miley Cyrus (21) oder Katy Perry (29) in den wichtigsten Kategorien durchsetzen, dafür räumte sie aber gleich mehrfach ab. Für die Sängerin war es in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderer Abend. Für ihre Fans auch, die mehr oder weniger aufatmen können, schließlich wirkte Beyoncés Bühnenauftritt mitsamt Familie alles andere so, als sei sie von Jay-Z getrennt.

Fast zwanzig Minuten lang performte sie zum krönenden Abschluss auf der großen Showbühne vor Fans und Kollegen. Mit nur 32 Jahren wurde sie bereits mit dem Michael Jackson Video Vanguard Award für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Jay-Z (44), der diesen Triumph trotz aller Krisengerüchte mit seiner Frau feierte, nannte sie "die größte lebende Entertainerin". Doch nicht nur er gratulierte der völlig überwältigten Musikerin. Auf seinem Arm trug er Töchterchen Blue Ivy (2), die ihre Mutter vollends in Tränen ausbrechen ließ. "Ich habe nicht mehr zu sagen, als dass ich mit sehr viel Dankbarkeit erfüllt bin", zeigte sich Queen Bey (32) beinahe sprachlos.

Das öffentlich gezeigte Familienglück hat allerdings einen bitteren Beigeschmack, denn Kritiker sehen statt echter Emotionen lediglich den Versuch, die Negativpresse in den Griff zu bekommen.

Wie gut kennt ihr die Entertainerin? Stellt euer Wissen in unserem Quiz unter Beweis!

Blue Ivy Carter, Jay-Z und BeyoncéMark Davis/Getty Images
Blue Ivy Carter, Jay-Z und Beyoncé
Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New YorkLarry Busacca / GettyImages
Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New York
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de