Nach dem Rauswurf von Mia Julia (27) kämpfen bei Promi Big Brother nun die letzten sieben Kandidaten um die 100.000 Euro und den glorreichen Titel, Sieger des Container-Experiments zu sein. Nach fast zwei Wochen waren die Gesprächsthemen der Bewohner zuletzt ja schon ziemlich rar, Langeweile machte sich gar breit. Doch gegen die hilft offenbar nichts besser, als eine gepflegte Lästerrunde gegen die Promikollegen außerhalb und so ziehen die Kandidaten jetzt ordentlich über Robert (50) und Carmen Geiss (49) her!

Seit Jahren sind die Geissens aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken, doch für Hubert Kah (53) und seine Mitstreiter ist das unverständlich. "Der Geissen sieht für mich sowas von blöd aus", ereifert sich Hubsi und bekommt prompt Bestätigung von Ronald Schill (55). "Die sind einfach nur künstlich – fürs Fernsehen gemacht... künstliche Objekte!" Diese harsche Kritik dürfte den Geissens wohl ganz und gar nicht schmecken. Auch Claudia Effenberg (48), die ihre Lästerqualitäten ja schon am Anfang der Show unter Beweis gestellt hat, kann nicht wirklich Begeisterung für das Jetset-Paar aufbringen. "Ich sag dazu nix. Woher kenne ich solche Leute? Das ist nicht mein Fall!" Man darf gespannt sein, wie die Geissens zu dieser Attacke stehen.

Wie sehr vor allem Claudia mit ihrer Art zunächst für Aufregung sorgte, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Claudia Effenberg und Ronald SchillTwitter/PromiBB
Claudia Effenberg und Ronald Schill
Ronald SchillSAT.1 / Willi Weber
Ronald Schill
Carmen Geiss und Robert GeissJakob Kaliszewski/WENN.com
Carmen Geiss und Robert Geiss


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de