Promi Big Brother ging vor zwei Wochen in seine zweite Staffel. 14 Tage lang hielt Ronald Schill (55) durch und kam nun sogar bis ins Finale. Doch jetzt ist das Projekt vorzeitig für ihn beendet. Denn die Zuschauer haben nicht genug für ihn angerufen, sondern seine zwei übrig gebliebenen Mitstreiter Aaron Troschke (25) und Claudia Effenberg (48) bevorzugt.

Außerhalb des Hauses einen schlechten Ruf leidend, hat er sich von Anfang an mit seinen Mitbewohnern gut verstanden. Besonders durch seine kecken Sprüche sowie seine Vorliebe für die hübschen Frauen im Haus fiel der ehemalige Politiker und Richter auf. Zwischendurch zeigte er ab und zu auch seinen kleinen Schilly. Im Voting um den beliebtesten Bewohner schnitt er nie sonderlich gut ab. Doch durch seine Beliebtheit unter den Mitinsassen kam er nie auf die Nominierungsliste und konnte es deshalb so weit schaffen.

Auf 100.000 Euro kann sich nun ein anderer freuen. Das Publikum vermutet schon Aaron Troschke als Gewinner der Staffel.

Michael Wendler bei der ersten Liveshow von "Promi Big Brother"Getty Images
Michael Wendler bei der ersten Liveshow von "Promi Big Brother"
Michael Wendler, SängerGetty Images Entertainment
Michael Wendler, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de