Die Zuschauer haben ihren Favoriten gekürt: Aaron Troschke (25) ist der strahlende Sieger der zweiten Ausgabe von Promi Big Brother. Die Experten prophezeien ihm bereits eine rosige Zukunft im Showbusiness, doch davor muss sich Aaron noch einer wichtigeren Sache widmen: Was macht er mit seinem Gewinn?

Konkrete Pläne, wie er das Geld ausgeben oder anlegen könnte, hat der sympathische Berliner noch keine: "Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit dem Gewinn von 100.000 Euro machen werde, weil ich nicht mit einem Sieg gerechnet habe", gesteht Aaron gegenüber Promiflash. Der Kiosk-Besitzer wurde von seinem Sieg im Promi-Container komplett überrascht: "Hätte ich mit einem Sieg gerechnet, wäre der OTTO-Warenkorb schon voll - und das ist er eben nicht."

Ein oder zwei Ideen, wie er seinen Gewinn unter die Leute bekommt, hat Aaron dann aber doch noch: "Meine Schwester heiratet bald und da gibt es dann sicher ein größeres Geschenk." Worauf sich sie freuen darf, wollte der "Promi Big Brother"-Gewinner dann aber noch nicht verraten. Man darf also gespannt sein - ebenso wie auf Aarons Zukunftspläne, die in dieser "Coffee Break"-Episode schon ausgelotet wurden:

[Folge nicht gefunden]
Aaron TroschkeGetty Images
Aaron Troschke
Aaron TroschkeGetty Images
Aaron Troschke
Michael Wendler, Claudia Effenberg, Aaron Troschke und Ronald SchillGetty Images
Michael Wendler, Claudia Effenberg, Aaron Troschke und Ronald Schill


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de