Ihre "On The Run"-Tour beendeten Beyoncé und Jay-Z (44) am 13. September in Paris. Kein Wunder, dass für die beiden und Töchterchen Blue Ivy (2) nun erst einmal Familienzeit pur angesagt ist. Doch auch bei ihren Mega-Konzerten durfte die Kleine auf der Bühne nicht fehlen. Natürlich war der knuffige Lockenkopf nicht live mit dabei, vielmehr liefen hinreißende Homevideos des Sprösslings über eine riesige Leinwand während Mama und Papa performten.

Während Bey (33) und Jay ihr Mash-up von "Young Forever" und "Halo" zum Besten gaben, wandten sie sich anfangs zum Publikum und sorgten für ordentlich Stimmung, im Hintergrund liefen stets selbst gedrehte Videos der beiden - Dates, Hochzeit und spaßig Situationen. Später flimmerten bewegte Bilder des gemeinsamen Töchterchens über den "Bildschirm", Beyoncé und Jay-Z konnten nicht anders, als sich zur Leinwand umzudrehen.

Dass das berühmte Künstlerpaar bei diesen Bildern sogar zu Tränen gerührt war und wie süß die Videos von Blue Ivy sind, könnt ihr euch in diesem Clip noch einmal anschauen:

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012
Blue Ivy, Jay-Z und Beyoncé bei den MTV Video Music Awards 2014Mark Davis / Getty Images
Blue Ivy, Jay-Z und Beyoncé bei den MTV Video Music Awards 2014
Jay Z, Blue Ivy und Beyoncé beim 66th NBA All-Star Gamein New OrleansTheo Wargo/Getty Images
Jay Z, Blue Ivy und Beyoncé beim 66th NBA All-Star Gamein New Orleans
Blue Ivy Carter, Jay-Z und BeyoncéROBYN BECK/AFP/Getty Images
Blue Ivy Carter, Jay-Z und Beyoncé
Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New YorkLarry Busacca / GettyImages
Beyoncé und Blue Ivy 2016 bei den MTV Video Music Awards in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de