Hat sich Rumer Willis (26) etwa in die Hände eine Schönheitschirurgen begeben? Diese Gerüchte kochen momentan hoch und schuld daran sind aktuelle Aufnahmen der Schauspielerin. Vergleicht man diese nämlich mit alten Fotos der 26-Jährigen, sticht die Veränderung sofort ins Auge.

Dabei betonte Rumer erst kürzlich in einem Interview, dass niemand aus ihrer prominenten Familie jemals einen Beauty-Doc aufgesucht habe. Das ist schwer vorstellbar! Rumers Kinn, das einst sehr ausgeprägt war und ihrem Gesicht etwas sehr Individuelles verlieh, ist plötzlich verschmälert und verkürzt. Dadurch wirken Rumers Züge insgesamt weicher und femininer. Sie selbst hat bislang zu den Schlagzeilen um einen möglichen Eingriff noch keine Stellung genommen. Feststeht aber wohl, dass ihre Familie immer wieder die Optik in den Vordergrund rückt.

Die jüngere Schwester Tallulah (20) litt als Teenager unter Dysmorphophobie, die Angst missgestaltet zu sein. Wahrscheinlich eine Folge der zu frühen Rampenlicht-Präsenz. Und nun Rumer, die sich offenbar unter das Messer eines Chirurgen gelegt hat, um noch schöner zu werden. Und das, obwohl sie das doch nun wirklich nicht nötig hat.

Rumer Willisruelarue/Instagram
Rumer Willis
Rumer WillisAdriana M. Barraza/WENN.com
Rumer Willis
Rumer WillisLia Toby/WENN.com
Rumer Willis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de