Beyoncé will auf der Bühne einfach keine Kompromisse machen: Die Sängerin liebt knappe Outfits, will aber auch ordentlich die Hüften schwingen. Dass da nicht immer alles an seinem Platz bleibt, ist keine Überraschung.

Bei einem Auftritt mit Ehemann Jay-Z (44) beim Global Citizen Festival in New York geschah nun das Unvermeidliche - Beyoncés Brüste verselbstständigten sich. Wie immer sah Bey in ihrer engen High-Waist-Hose super aus. Auch die weiße Spitzenbluse war schön anzusehen, allerdings durch den großen Ausschnitt für die temperamentvolle Performance eher ungeeignet. Dann kam die 33-Jährige auf die Idee, mit dem Oberkörper zu wackeln und da bahnten sich ihre Brüste den Weg ins Freie. Erst nach ihrer Tanzeinlage bemerkte Beyoncé die Ausreißer und presste sich schnell die Hand auf den Ausschnitt. Allerdings blieb das nicht die einzige brenzlige Situation.

In diesem Video könnt ihr euch noch einmal selbst ansehen, wie die Entertainerin mit ihrem Outfit zu kämpfen hatte.

Beyoncé Knowles und Gigi HadidANGELA WEISS/AFP/ Stuart C. Wilson
Beyoncé Knowles und Gigi Hadid
Beyoncé, Hillary Clinton und Jay-Z in ClevelandJustin Sullivan / Getty Images
Beyoncé, Hillary Clinton und Jay-Z in Cleveland
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de