Wenn im November der vorletzte Teil der Hunger Games-Saga in die Kinos kommt, wird an ihr niemand vorbeikommen: die neuseeländische Sängerin Lorde (17) wird nicht nur den Titel-Song zum ersten "Mockingjay"-Streifen mit Jennifer Lawrence (24) singen, sondern auch gleich die restlichen Soundtrack-Künstler auswählen. Wie ernst der jungen Sängerin diese Aufgabe scheinbar ist, bewies sie nun im Netz.

Dort postete sie in den vergangenen Wochen auf Instagram jeweils Zitate aus ihrem kommenden Soundtrack-Song: "Ich bin eine Prinzessin aus Marmor geschnitten, glatter als ein Stein", fütterte die Sängerin vor wenigen Wochen ihre Fans mit Song-Zeilen. Nun kamen zwei weitere Veröffentlichungen hinzu. Auf ihre Hand schrieb die erfolgreiche Newcomerin: "Und die Narben, die meinen Körper zeichnen, sind silbern und golden." Ebenso lyrisch ist das dritte Zitat, das auf einen Stein geschrieben wurde: "Mein Blut ist eine Flut aus Rubinen. Edelsteine." Die Sängerin scheint mit ihrem Liedtext dabei perfekt die düstere Atmosphäre des kommenden "Hunger Games"-Filmes einzufangen.

Doch die Fans müssen sich noch ein wenig gedulden, bis sie den noch namenlosen Song zu hören bekommen. Spätestens im November wird man schlauer sein: Dann kommt der dritte Teil der Tetralogie in die Kinos.

LordeFayesVision/WENN
Lorde
LordeFacebook.com/lordemusic
Lorde
LordeFacebook.com/lordemusic
Lorde


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de