Es klingt wie die Storyline eines Hollywoodfilms: Ein geltungssüchtiges Ehepaar lebt auf Kosten anderer und mithilfe ausgeprägter Kriminalität ein Leben voller Luxus und täuscht all seine Mitmenschen. Irgendwann fliegt die ganze Scharade natürlich auf und statt Kaviar und Champagner winken plötzlich Knast und hohe Geldstrafen. So geschehen aktuell bei Teresa (42) und Joe Giudice (42), die von einem Gericht bereits zu hohen Haft- und Geldstrafen verurteilt wurden. Und an diesem Punkt scheint es für Joe nun neue Probleme zu geben.

Rund 200.000 Dollar müssen die beiden jeweils zahlen, insgesamt also 400.000 Dollar. Laut Daily Mail war zumindest Teresa vorbildlich und habe ihren Teil der Strafe zügig gezahlt. Da fragt man sich natürlich, woher die Dame, die all ihren Luxus nur ergaunert hat, so viel Geld hat! Angeblich soll sie sich 50.000 Dollar von Freunden geliehen haben und die restlichen 150.000 seien ihr Gewinn aus diversen Exklusiv-Interviews, in denen sie ihre Geschichte verkauft hat. Im Gegensatz dazu habe Joe bisher keinen Cent seiner Schuld gezahlt - zum Ärger der Richterin. Ob er nicht will oder kann, ist unklar, sicher ist dagegen aber wohl, dass weitere Probleme auf ihn zukommen, wenn er der Forderung des Gerichts nicht bald nachkommt.

Teresa GiudiceTNYF/WENN.com
Teresa Giudice
Teresa GiudiceKena Betancur/Getty Images
Teresa Giudice
Teresa Giudice, "Real Housewives"-StarTNYF/WENN.com
Teresa Giudice, "Real Housewives"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de