Kaum ein Promi-Kind wird wohl so sehr mit dem Luxus-Lifestyle in Verbindung gebracht, wie North West (1). Die Tochter von Kim Kardashian (34) und Kanye West (37) wird schließlich mit allem überhäuft, was ihr kleines Herz begehrt. Doch ausgerechnet Mutter Kim, die ihren Augenstern schon jetzt für Millionen von Dollar einkleidet, machte jetzt eine ganz andere Ankündigung: North soll auf keinen Fall eine verwöhnte Göre werden, sondern hart für ihre Träume arbeiten.

Dass die kleine Nori schon jetzt mit edlen Klunkern ausgestattet wird und bereits in ihrem zarten Alter eine eigene Stylistin hat, scheint Kim dabei wohl zu vergessen. Doch wie sie nun im Interview mit dem ES Magazine betonte, musste sie selbst ordentlich ackern, um ihre Ziele zu erreichen: "Wir haben damals nichts von unseren Eltern bekommen, wir mussten einen Job suchen, wenn wir etwas haben wollten. Ich habe in einer Boutique gearbeitet und dann das Geld gespart." Ein Jahr hat es dann gedauert, bis Kim die 400 Dollar für ihre gewünschten Prada-Schuhe zusammen hatte.

Doch in ihrem Umfeld sorgte diese Einstellung wohl für großes Erstaunen, wie das TV-Sternchen weiter erklärte: "Ich habe letztens noch zu meinen Freunden gesagt, dass ich mich frage, was North wohl beruflich machen wird. Und sie meinten nur: 'Was? Sie soll einen Job haben?'" Kims Antwort auf das Unverständnis ihrer Bekannten dürfte ebenfalls für eine Überraschung gesorgt haben, denn sie stellte klar: "Macht ihr Witze? Natürlich wird sie einen Job haben. Sie soll für die Sachen arbeiten, die sie haben möchte."

Nun bleibt abzuwarten, ob man Klein Nori in ein paar Jahren wirklich beim Zeitungen austragen oder an einer Supermarkt-Kasse sehen wird. Wenn auch ihr ganz gespannt auf die Zukunft des Sprösslings seid, dann solltet ihr euch jetzt mal an unserem Quiz versuchen:

Kim Kardashian und North WestGetty Images
Kim Kardashian und North West
Kim Kardashian und North WestSplash News
Kim Kardashian und North West
Kim Kardashian und North WestWENN
Kim Kardashian und North West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de