Seit Blake Lively (27) offiziell ihre erste Schwangerschaft verkündet hat, strahlt die werdende Mama nicht nur überglücklich, sondern hat offenbar auch schon eifrig Pläne für die Zukunft ihrer kleinen Familie geschmiedet. So ist nicht nur bekannt, dass die Schauspielerin sich gleich eine ganze Rasselbande an Nachwuchs wünscht, sondern auch, dass sie ihr ungeborenes Baby nicht à la Hollywood erziehen will. Blake plant, dass ihr Sprössling eine ganz normale Kindheit erlebt.

Gegenüber E! News plauderte ein Bekannter der Blondine und ihres Mannes Ryan Reynolds (38) aus, wie die beiden sich ihr Leben als Familie vorstellen: "Sie wollen ihrem Kind eine ganz normale Kindheit bieten. Es soll draußen spielen, einen Welpen bekommen, Glühwürmchen fangen... Sie wollen, dass ihr Kind all das tun kann." Um ihre Vorstellungen in die Tat umzusetzen, haben Blake und Ryan auch bereits eine grundlegende Entscheidung getroffen, wie der Insider des Weiteren erklärte: "Sie haben besprochen, dass das Baby außerhalb von Los Angeles aufwachsen soll."

Klingt ganz so, als gäbe es bald jede Menge Veränderungen im Leben der beiden Filmstars, doch da Ryan seiner Blake tatkräftig zur Seite steht, werden sie die kommenden Herausforderungen sicher gut meistern.

Wenn auch ihr fest an Blake glaubt und echte Fans der schönen Blondine seid, dann könnt ihr jetzt noch mehr von ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe sehen:

[Folge nicht gefunden]
Ryan Reynolds, Mickey Mouse und Blake Lively im Disneyland in AnaheimRichard Harbaugh / Disneyland Resort via Getty Images
Ryan Reynolds, Mickey Mouse und Blake Lively im Disneyland in Anaheim
Ryan Reynolds und Blake Lively mit ihren Kindern am Hollywood Walk of FameGetty Images / MARK RALSTON
Ryan Reynolds und Blake Lively mit ihren Kindern am Hollywood Walk of Fame
Ryan Reynolds, Blake Lively und ihre Kinder auf dem Walk of FameMatt Winkelmeyer / Getty Images
Ryan Reynolds, Blake Lively und ihre Kinder auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de