Miley Cyrus (21) ist die Königin der Selbst-Inszinierung und liebt es ihre Fans mit Tausenden von Selfies zu beglücken. Und bis vor Kurzem kannte die Sängerin auch nur eine Pose: den Zungen-Strecker. Doch dieser hat jetzt ausgesorgt, denn Miley scheint eine neue Lieblings-Pose für ihre Selbstporträts gefunden zu haben.

Auf den neuesten Selfies, die sie auf ihrer Facebook-Seite gepostet hat, blickt sie mit leicht erstaunter Miene und weit geöffnetem Mund in die Kamera. Auch bei Gruppenfotos zeigt Miley ihre neue Pose und reißt den Mund ganz weit auf. In einem früheren Interview gestand sie einmal, dass sie auf Fotos immer die Zunge herausstrecken würde, weil es ihr peinlich sei, auf Fotos zu lächeln. Nun scheint sie ihre Meinung wohl geändert und sich von ihrer Zunge-Pose verabschiedet zu haben.

Zwar ist die neue Miene immer noch kein Strahle-Lächeln, aber auf jeden Fall besser als der Schlecker-Strecker. Und vielleicht ist das ja ein kleiner Schritt zu einer neuen Pose und man sieht sie bald von jedem Foto herunterlächeln.

Ihr seid absolute Miley-Fans, ob mit oder ohne Zungen-Selfies? Dann teste euer Wissen in unserem Quiz:

Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Ariana Grande 2018 in New York
Getty Images
Ariana Grande 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de