Es ist kaum zu glauben, aber Anna Shannon (20), die Tochter von TV-Star June Shannon, soll nicht allein Teil des Missbrauchs, ausgeführt von Junes Freund Mark McDaniel, gewesen sein. Im Alter von acht Jahren verging sich Junes damaliger und heutiger Lebensgefährte Mark an dem kleinen Mädchen. Das alleine wäre ja schon tragisch genug, doch wie jetzt eine Polizeiakte, die RadarOnline vorliegt, beweist, war Annas Schwester Lauryn alias Pumpkin, damals gerade einmal drei Jahre alt, bei den Übergriffen anwesend.

Laut Annas Aussage habe die Kleine mit im Bett gelegen, als McDaniel sie zu sexuellen Handlungen zwang. Das alles habe in Junes Schlafzimmer stattgefunden, während die auf der Arbeit war. Und obwohl Annas Großmutter Sandra Hale das Sorgerecht für sie hatte, besuchte die Achtjährige ihre Mutter June und Mark hin und wieder. In diesen Phasen erfolgten dann immer die Belästigungen. Inwieweit sich Pumpkin, die heute 15 Jahre alt ist, an die Geschehnisse von damals zurückerinnert, bleibt unklar. Tatsache ist aber, dass sich June definitiv mit dem falschen Mann umgibt.

Mama June, Pumpkin, Honey Boo Boo und Sugar Bear in Los AngelesJonathan Leibson/Getty Images for WE tv
Mama June, Pumpkin, Honey Boo Boo und Sugar Bear in Los Angeles
Lauryn ShannonInstagram / Lauryn Shannon
Lauryn Shannon
Honey Boo Boo und Mama June bei der Premiere von "Marriage Boot Camp" in Los AngelesJonathan Leibson/Getty Images for WE tv
Honey Boo Boo und Mama June bei der Premiere von "Marriage Boot Camp" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de