Langsam aber sicher ist Schauspieler Hugh Grant (54) an einem Punkt in seinem Leben angelangt, an dem man sich mehr darauf besinnt, was wirklich zählt: Er geht es mittlerweile lockerer an, dreht weniger, ist total entspannt ob seines Alters und genießt ein wenig mehr sein Familienglück, wie es scheint. Denn in einem Interview verriet Hugh nun, dass seine eigenen Kinder eine größere Wonne für ihn bedeuten würden, als er es sich jemals hätte vorstellen können.

"Mein Leben ist viel besser. Jeder sagte zu mir, das ist das Beste, was dir passieren könnte. Als sie dann da waren, dachte ich mir, die Leute hatten recht", so der Darsteller ganz verliebt gegenüber RTL Punkt 12. Klingt wirklich fast so, als hätte da jemand mit knapp Mitte 50 in seiner Rolle als Vater eine Aufgabe gefunden, welche ihn so richtig auszufüllen vermag. Und das steht dem mittlerweile etwas ergrauten Herrn Grant wohl auch wirklich besser, als nur den schönen Damen mit ihren schönen Röcken nachzusteigen...

Ihr begrüßt diesen Wandel in Hughs Leben auf jeden Fall sehr? Sprecht dem liebenden Papa hier euer Lob dafür aus und beantwortet doch einfach noch ein paar Fragen:

Anna Eberstein und Hugh Grant im November 2018
Getty Images
Anna Eberstein und Hugh Grant im November 2018
Hugh Grant und Anna Eberstein im Januar 2019
Getty Images
Hugh Grant und Anna Eberstein im Januar 2019
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi im Juni 2018 bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de