Nachdem die Black Eyed Peas ihre endgültige Trennung verkündet haben, steht für Sängerin Fergie (39) vor allem eines auf dem Programm: ihr süßer Sohn Axl Jack Duhamel (1). Obwohl die aktive Musikkarriere bei der Vollblutmama aktuell auf Eis liegt, denkt sie aber noch immer an die Zeiten mit ihrer Band zurück. Ein Moment ist ihr dabei besonders in Erinnerung geblieben - allerdings alles andere positiv!

Denn 2005 passierte Fergie ein Malheur, an dem sie noch immer zu knabbern hat. Bei einem Konzert vor tobenden Fans machte ihre Blase schlapp und mitten im Song machte sich die Entertainerin vor Publikum in die Hose. Im Interview mit der OK! rief sie sich diese unschöne Szene noch einmal in Erinnerung und erklärte, wie es dazu kommen konnte: "Wir waren spät dran fürs Konzert und noch auf dem Freeway. Wir haben uns dann gesagt 'Es ist Freitagnacht, wir müssen sofort mit der Show starten.'" Zeit für den Gang zur Toilette blieb da nicht und so geschah, was geschehen musste. "Ich bin über die Bühne gerannt und gesprungen und ich war voller Adrenalin", erklärte Fergie zu dem Vorfall, den sie später als den "unattraktivsten Moment meines Lebens" bezeichnete.

Inzwischen sind zwar Jahre vergangen und die Blondine hat andere Schwerpunkte in ihrem Leben, dennoch betonte sie noch einmal: "Ich wünsche mir so sehr, dass das niemals passiert wäre... Es war SO peinlich!"

Ihr seid trotz der Pipi-Panne riesige Fans von Fergie? Dann löst doch noch ein paar Fragen in unserem Quiz!

FergieWENN
Fergie
FergieIvan Nikolov/WENN.com
Fergie
Fergie, Josh Duhamel und Axl Jack DuhamelSplash News
Fergie, Josh Duhamel und Axl Jack Duhamel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de