Kaum zu glauben, aber wahr: Der einstige Full House-Star Candace Cameron Bure (38) wurde am Set der erfolgreichen Serie mit ihrem heutigen Ehemann, dem Eishockey-Profi Valeri Bure (40), verkuppelt - und das von niemand Geringerem als "Onkel Joey" höchstpersönlich, Dave Coulier (55).

Candace Cameron Bure und Dave CoulierInstagram/candacecbure
Candace Cameron Bure und Dave Coulier

Das Ganze habe sich während der letzten "Full House"-Staffel im Jahr 1995 zugetragen, verriet Candace jetzt einem Interview mit HuffPost Live. Ihr inzwischen selbst wieder verheirateter Kollege spielte seinerzeit bei einem Hockey-Spiel für den guten Zweck mit und habe ihr schon während der Drehs am Set von diesen "echt guten russischen Spielern" berichtet: "Das waren Val und sein Bruder Pavel. Dann lud er den gesamten Cast zu dem Spiel ein, ich bin mit Lori Loughlin (50) hin und wir saßen da und haben diesen beiden echt niedlichen Typen auf dem Eis zugesehen und ich so: 'Ich würde gerne den Blonden da kennenlernen.' Das war Val - und das war's dann."

Candace Cameron Bure und ihre FamilieApega/WENN.com
Candace Cameron Bure und ihre Familie

Die beiden seien einander dann tatsächlich vorgestellt worden und heirateten bekanntermaßen innerhalb eines Jahres. Candaces persönlicher Amor habe zum Dank ein ganz besonderes Souvenir bekommen, berichtet die 38-Jährige: "Dave Coulier hat übrigens immer noch einen Hockeyschläger, den mein Mann mit den Worten 'Danke für Candace' unterzeichnet hat."

Full HouseActionPress/Everett Collection, Inc.
Full House

Bei Full House stand die Schauspielerin schon früh vor der Kamera. Ihr habt die Familienserie gerne geschaut und kennt euch bestens aus? Dann dürfte euch dieses Quiz viel Freude bereiten:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de