Mit ihrem Geständnis, dass sie im Alter von 19 Jahren von einem 20 Jahre älteren Musikproduzenten vergewaltigt wurde, überraschte Lady GaGa (28) diese Woche wohl so einige. Doch in dem Radio-Interview mit Howard Stern (60) sprach sie nicht nur über dieses schreckliche Drama, das ihr widerfahren ist. Lady GaGa nutzte das Gespräch auch, um ihrem Freund Taylor Kinney (33) eine tolle Liebeserklärung zu machen.

Lady GaGa und Taylor Kinney
Instagram/Lady GaGa
Lady GaGa und Taylor Kinney

"Ich fühle mich bei ihm einfach wohl und ich bin mir sicher: Er ist der Beste für mich. Er hat mich von Anfang an einfach umgehauen. Er entführt mich zum Beispiel einfach auf seinem Motorrad, dann fahren wir zum Strand und haben keine Bodyguards dabei. Mein Team kriegt dann regelmäßig die Krise und versucht mich die ganze Zeit auf dem Handy zu erreichen, aber er wirft das dann einfach weg", verrät die Sängerin über ihren Liebsten. Hört sich ja ganz danach an, als ob Taylor privat fast so verrückt wie Lady GaGa auf der Bühne ist. Kein Wunder also, dass diese beiden ein Herz und eine Seele sind!

Lady GaGa
Eagle Lee / Barcroft Media/ Bullspress
Lady GaGa

Wie gut kennt ihr die Künstlerin? Testet euer Wissen doch gleich mal mit diesem Quiz:

Lady GaGa
IPA/WENN.com
Lady GaGa