Sie war erst 15, als sie nach eigener Aussage von Bill Cosby (77) missbraucht wurde: Mit Judy Huth wagte sich in dieser Woche ein Weiteres mutmaßliches Opfer an die Öffentlichkeit. Obwohl die Tat, die der Serien-Star 1974 in der Playboy Mansion begangen haben soll, bereits verjährt ist, hat die Polizei in Los Angeles angekündigt, den Fall aufrollen zu wollen.

Bill Cosby
Joel Ginsburg/WENN.com
Bill Cosby

Aus diesem Grund sagte Huth mit ihrer Anwältin Gloria Allred nun gegenüber der Polizei in ihrem Fall aus: "Wir sind hier, um das Angebot von Polizeichef Charlie Beck anzunehmen, dass jede Person vortreten soll, die Beweise vorbringen kann, dass sie Opfer eines Verbrechens in Los Angeles geworden ist", wurde Allred in einem Statement gegenüber People zitiert. Sie hoffe, dass sich nun auch noch weitere Opfer anschließen würden, um gegen Cosby auszusagen.

Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby

Für den 77-Jährigen könnte sich die Missbrauchsschlinge somit noch enger zuziehen. Der Schauspieler hat seinerseits eine Gegenklage gegen Huth eingereicht, in der er angibt, von der heute 55-Jährigen erpresst worden zu sein.

Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby