Ihre Eltern Dana (46) und Til (50) sind mächtig stolz auf Töchterchen Luna Schweiger (17), denn gemeinsam mit ihrem Papa war sie bereits im Tatort zu sehen. Nun gibt es einen weiteren Grund für das geschiedene Ehepaar stolz auf ihre Älteste zu sein, denn Luna kämpft jetzt mit PETA gegen die keineswegs artgerechte Haltung von Zirkustieren.

Til Schweiger, Lilli Schweiger und Luna Schweiger
AEDT/WENN.com
Til Schweiger, Lilli Schweiger und Luna Schweiger

Auf Werbeplakaten, die mit "Zirkus geht unter die Haut" betitelt sind, sieht man Luna, der gerade ein Elefantenhaken in den Hals gebohrt wird - Blut tritt bereits aus der Wunde aus. Gegenüber PETA Deutschland legt die 17-Jährige auch ihre Beweggründe für ihre Teilnahme an der Aktion offen: "Wenn ich an Zirkus denke, denke ich an all die Tiere, die mit Angst und Schlägen zu Kunststücken gezwungen werden. Kein Elefant würde freiwillig einen Kopfstand machen und kein Tiger würde freiwillig durch einen Feuerring springen. Deswegen setze ich mich zusammen mit PETA für ein Verbot von Wildtieren im Zirkus ein, denn artgerecht ist nur die Freiheit."

lauthcommunicates

Hier könnt ihr euch den Clip mit Luna noch einmal anschauen:

Schultz-Coulon/WENN.com