Regisseurin Angelina Jolie (39) ließ sich aufgrund ihrer Windpockenerkrankung von ihrer zauberhaften Familie vertreten, Darsteller Garrett Hedlund (30) brachte seine Liebste Kirsten Dunst (32) mit zur "Unbroken"-Premiere. Und mit ihrem Power-Pärchenlook stahlen sie Brad Pitt (51) und den Kids fast ein bisschen die Show.

Besonders Kirsten zog mit ihrem gekonnten Auftritt alle Blicke auf sich. Sie ließ sich offensichtlich von den glamourösen 1940ern inspirieren und zeigte sich in einem schicken und sehr erwachsenen, karierten Kleid. Es war perfekt auf ihre Figur zugeschnitten, betonte ihre schmale Taille und ließ am Dekolleté sexy Einblicke zu. Dazu kombinierte sie eine wunderbar elegante, streng zurückgenommene Frisur und roten Lippenstift. Zusammen mit ihrem Freund Garrett bot Kirsten wirklich das Inbild eines perfekten Hollywood-Paares. Nur ein Detail trübte das Image. Denn die beiden Schauspieler wirkten ungewohnt ernst. Kaum mal ein Fotografenschnappschuss, auf dem einer der beiden ein Lächeln zustande brachte - ein Anlass für neue Beziehungskrisengerüchte oder einfach die am Ende des Jahres üblichen Ermüdungserscheinungen?

Kirsten Dunsts VerlobungsringPascal Le Segretain / Getty Images
Kirsten Dunsts Verlobungsring
Kirsten Dunst und Jesse Plemons bei der "Fargo"-PemiereKevin Winter/Getty Images
Kirsten Dunst und Jesse Plemons bei der "Fargo"-Pemiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de