Rose McGowan (41) kennen wohl die meisten Menschen entweder als Exfreundin von Marilyn Manson (46) oder durch ihre Rolle in der Hexenserie Charmed. Von 2001 bis 2006 war sie als Paige Matthews an der Seite von Holly Marie Combs (41) und Alyssa Milano (42) zu sehen. Im Laufe der Jahre hat die Schauspielerin sich seitdem optisch extrem verändert.

WENN

Zuletzt wurde ihre Wandlung bei den New York Film Critic Awards Anfang Januar deutlich. Mit kurz geschorenen, dunklen Haaren und mit dunkelrotem Lippenstift posierte sie in einem extravaganten Lederoutfit für die Fotografen. Der eher maskuline Look stand in krassem Kontrast zu Roses frühen Red-Carpet-Outfits. Damals zeigte sie sich betont weiblich mit sanften Wellen in den langen Haaren und in edle Roben gefüllt. Nicht nur ihr Stil scheint sich stark gewandelt zu haben, vor allem ihr Gesicht und ihre Haare wiesen in den vergangenen Jahren immer wieder Neuerungen auf. Von Rot, über Blond bis Schwarz und von lang, über Bob, bis kurz - Rose hat schon unzählige Frisuren ausprobiert.

Rose McGowan
WENN
Rose McGowan

Ihr liebt die Aktrice mit jedem Look? Dann könnt ihr diese Fragen sicher mit Leichtigkeit beantworten!

Rose McGowan
FayesVision/WENN.com
Rose McGowan
Rose McGowan im Jahr 2012
WENN
Rose McGowan im Jahr 2012
Rose McGowan
WENN
Rose McGowan
Rose McGowan
WENN
Rose McGowan